Kebab mit Tempeh und Joghurt-Sesam-Soße

Ein veganer Kebab mit Tempeh schmeckt ebenso köstlich wie die fleischhaltigen Klassiker. Der vegane Kebab mit Tempeh schmeckt warm und kalt. Als Fingerfood eignet er sich auch ideal für ein Picknick oder als gesundes Pausenbrot. Nährwerte für einen Vöner/Döner ohne Beilage: Energie — 230,5 kcal | Protein — 16,2 g | Fett — 7,6 g | Kohlenhydrate — 22,5 g | Zucker — 8,9 g | Ballaststoffe — 6,9 | Salz — 1,2 g |

WeiterlesenKebab mit Tempeh und Joghurt-Sesam-Soße

Rhabarberkuchen mit Streusel

Der Rhabarberkuchen ist eine süße Backware mit kleingeschnittenen Rhabarberstangen. Die vegane Version des Klassikers, bekömmlich leicht und schnell nachgemacht. Nährwerte für den Kuchen: Energie — 4.883 kcal | Protein — 54,5 g | Fett — 224 g | Kohlenhydrate — 555,1 g | Zucker — 297,6 g | Salz — 5,9 g |

WeiterlesenRhabarberkuchen mit Streusel

Obacht: Diese Lebensmittel enthalten versteckten Alkohol

Rumkugeln enthalten Rum und Weinsauerkraut eine kleine Menge Wein – das ist naheliegend. Aber: In erstaunlich vielen Lebensmitteln steckt Alkohol, den wir dort nicht erwarten. Zum Beispiel in Cremetörtchen, Fertigsuppen und Schokolade. Wie lässt sich der versteckte Alkohol erkennen? Und sind kleine Mengen Alkohol für Kinder, Schwangere oder ehemalige Alkoholiker gefährlich?

WeiterlesenObacht: Diese Lebensmittel enthalten versteckten Alkohol

Karottenlachs

Karottenlachs ist schnell gemacht und ein erstaunlich guter Ersatz für Räucherlachs. Nährwerte für eine Portion: Energie — 62 kcal | Protein — 0,55 g | Fett — 5,2 g | Kohlenhydrate — 3,3 g | Zucker — 3,15 g | Ballaststoffe — 1,15 g | Salz — 0,11 g |

WeiterlesenKarottenlachs

Frühstücksmuffins

Haferflocken zählen zu den gesündesten Getreidearten. Denn weil bei der Herstellung das ganze Haferkorn gewalzt wird, stecken noch jede Menge Ballaststoffe, Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente in ihnen. Wegen der enthaltenen Schleimstoffe quellen die Flocken auf, sobald sie mit Flüssigkeit in Berührung kommen. Deswegen sind sie sehr bekömmlich und gut für den Verdauungstrakt. Die Schleimstoffe legen sich nämlich wie ein natürlicher Schutzfilm an die Magenschleimhaut. Für Veganer ist Hafer wegen des hohen Eiweißgehalts besonders wertvoll. Sage und schreibe 14 Gramm davon stecken in jeder 100-Gramm-Portion, das sind nur 8 Gramm weniger als zum Beispiel in Hähnchenbrust. Eisen und Zink, die man sonst vor allem in Fleisch findet, sind ebenfalls reichlich in ihnen enthalten.

WeiterlesenFrühstücksmuffins