Entdecke vielseitige Rezeptideen, die auch deine Familie und Freunde begeistern. Schnell, einfach, lecker und vor allem vegan.

Peanut Butter Cups

Peanut Butter Cups, die viel besser schmecken als die gekauften, kannst du schnell & einfach selber machen! Die selbstgemachten Peanut Butter Cups sind auch gesünder – sie sind vegan und glutenfrei und dazu benötigst du nur 3 einfache Zutaten.

WeiterlesenPeanut Butter Cups

Bärlauchkäse

Bärlauch ist reich an Mineralstoffen und Vitaminen. Magnesium stärkt unsere Muskeln, Vitamin C (auf 100g kommen 150 mg Vitamin C) schützt vor Erkältungen. Bärlauch besitzt die gleiche positive Wirkung auf unsere Gesundheit wie Knoblauch. Die Aromastoffe, die für den unverkennbaren Geschmack sorgen – so genannte Sulfide.

WeiterlesenBärlauchkäse

Maisbrot mit Oregano

Brot ist das wohl wichtigste Grundnahrungsmittel aller Kulturvölker und wird aus Mehl oder mehlartigen Substanzen, Salz und Sauerteig oder Hefe durch Backen hergestellt. Im Jahre 2013 wurden in der BR-Deutschland ca. 2 Mio. Tonnen Brot von etwa 13.000 Handwerksbäckern gekauft.

WeiterlesenMaisbrot mit Oregano

Torte aus Wassermelone

Die Melone mit Sahne oder Creme bestreichen. Stellen Sie die Torte für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank und schon ist sie fertig zum Servieren. Die Torte aus Wassermelone wird im Sommer ein wahrer Hit werden, denn sowohl die Kinder, als auch die Erwachsenen werden diesen erfrischenden Nachtisch einfach lieben.

WeiterlesenTorte aus Wassermelone

Bananenbrot (Bananenkuchen mit Guss)

Abwechslungsreiche Bananenkuchen leicht gemacht Backen kann so einfach sein: Die praktischen Rezepte sind auch für Kinder geeignet. Bei einigen Varianten brauchen Sie nur alle Zutaten zu vermengen, in eine Form zu füllen und auf die Backtemperatur und die Zeit zu achten. Nach Belieben kommt anschließend nur noch Erdnuss-Zuckerguss drüber.

WeiterlesenBananenbrot (Bananenkuchen mit Guss)

Brokkoli-Creme Suppe mit Bärlauch

Der aus Kleinasien stammende Brokkoli war in Europa zunächst nur in Italien bekannt. Durch Caterina de’ Medici gelangte er im 16. Jahrhundert nach Frankreich und als „italienischer Spargel“ nach England, um schließlich vom US-amerikanischen Präsidenten Thomas Jefferson im 18. Jahrhundert, zunächst als Versuchspflanze, in die Vereinigten Staaten eingeführt zu werden. Hauptanbaugebiete in Europa sind die westlichen Mittelmeerländer, vor allem die Gegend um Verona in Italien.

WeiterlesenBrokkoli-Creme Suppe mit Bärlauch

Gemüsechips

Gemüsechips, auch Chips genannt, sind ein scheibenförmiges Nahrungsmittel, das aus verschiedenen Gemüsesorten hergestellt werden kann. Meist sind es Pastinaken, Süßkartoffeln und Rote Bete. Sie bestehen aus sehr dünnen und frittierten Gemüsescheiben. …

WeiterlesenGemüsechips

Haferflocken-Porridge – asiatisch

Porridge ist ein Gericht aus geschrotetem oder gemahlenem, in Flüssigkeit gekochtem Getreide (Grütze, Grieß oder Mehl) oder auch anderen Zutaten von dickflüssiger bis halbfester Konsistenz. Er ist die älteste und einfachste Zubereitung für Getreide und bis heute weltweit die wichtigste. Spätere Abkömmlinge des Breis sind das Fladenbrot und seit Erfindung des Backofens das aus vergorenem Brei bestehende gesäuerte Brot sowie das Bier.

WeiterlesenHaferflocken-Porridge – asiatisch

Tofu-Soljanka

Soljanka ist eine säuerlich-scharfe Suppe der osteuropäischen Küche. Bei der Soljanka werden Schtschi (Kraut, saure Sahne) und Rassolnik (Salzgurken, Gurkenlake) vereinigt; die Verwendung von Essig statt Gurkenlake gilt als „schlechte Küche“. Flüssige und feste Bestandteile der Suppe werden getrennt zubereitet und erst wenige Minuten vor dem Servieren vereint.

WeiterlesenTofu-Soljanka