Halloween-Spinnen-Snack

Schwierigkeit: leicht
Portionen

2

Portionen
Vorbereitung

20

Minuten
Insgesamt

20

Minuten

In wenigen Minuten ist ein leckerer Snack zum Fest des Grauen besser bekannt als Halloween gezaubert.

Zutaten

  • 1 Vollkorn Baguette

  • 220 g TK-Erbsen + Erbsen zum Garnieren

  • 1 EL Tahini

  • 1 – 2 Olivenöl

  • 1 Bio Zitrone

  • Eine Handvoll frische Bio Minze

  • 12 entsteinte schwarze Oliven

  • Salz

  • Pfeffer

  • Optional: 1 kleine Bio Knoblauchzehe

  • Optional: schwarze Sesamkörner und/oder etwas Kresse

Zubereitung

  • 200 g Erbsen in einer Schale mit sehr warmem Wasser kurz auftauen lassen.
  • Knoblauchzehe schälen.
  • Erbsen, Knoblauch, 1 EL Tahini, 1-2 EL Olivenöl, 2 EL Zitronensaft, eine Prise Salz und Pfeffer und Minze im Mixer pürieren.
  • Oliven so aufschneiden, dass Ihr kleine Spinnen legen könnt.
  • Wer mag, garniert die Halloween-Häppchen noch zusätzlich mit schwarzem Sesam und Kresse.
  • Baguette aufschneiden, mit Erbsen-Minzpaste bestreichen und Olivenspinnen verzieren.

Notizen

  • Halloween benennt die Volksbräuche am Abend und in der Nacht vor dem Hochfest Allerheiligen, vom 31. Oktober auf den 1. November. Dieses Brauchtum war ursprünglich vor allem im katholischen Irland verbreitet. Die irischen Einwanderer in den USA pflegten ihre Bräuche in Erinnerung an die Heimat und bauten sie aus.

Nährwertanalyse

2 Portionen pro Behälter


  • Menge pro PortionKalorien1760
  • % Tagesbedarf *
  • Fett insgesamt 62g 96%
    • Kohlenhydrate insgesamt 246g 82%
      • Eiweiß 48g 96%

        * Der Tagesbedarf in % gibt an, wie viel ein Nährstoff in einer Lebensmittel-Portion zur täglichen Ernährung beiträgt. 2.000 Kalorien pro Tag werden für die allgemeine Ernährungsberatung verwendet.

        Click to rate this post!
        [Total: 0 Average: 0]

        Schreibe einen Kommentar