Mehr Bewegung im Alltag

Ihr Arzt rät zu mehr Bewegung und Sie würden eigentlich gern mehr Sport machen, aber finden einfach nicht die Zeit dazu? Immer wieder kommt etwas dazwischen, wenn Sie Ihre guten Vorsätze in die Realität umsetzen möchten? Dann helfen Ihnen die folgenden Tipps sicher weiter:

Beim Zähneputzen

Nutzen Sie die Zeit, um etwas für Ihre Beinmuskulatur zu tun: stellen Sie sich zum Beispiel dabei aus nur ein Bein – das trainiert die Tiefenmuskulatur. Oder stellen Sie sich mit gespreizten Beinen hin und verlagern Sie das Gewicht von einem auf das andere Bein.

Auf dem Weg nach oben

Treppensteigen bringt den Kreislauf in Schwung. Lassen Sie daher Rolltreppe oder Fahrstuhl/Lift ruhig links liegen und gönnen Sie Ihrem Körper etwas Bewegung.

Beim Fernsehen

Fernsehen verführt zu stundenlangen, Faulenzen. Nutzen Sie daher die langen Werbepausen, um aufzustehen und sich zu strecken oder paar Sportübungen zu machen.

Der Weg ist das Ziel

Wenn Sie mit den öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs sind, steigen Sie eine Station früher aus und genießen Sie den kurzen Spaziergang an der frischen Luft. Das ist auf dem Weg zur Arbeit gut, um richtig wach zu werden, und hilft abends, vom Alltagsstreß abzuschalten – so kommt man gleich viel entspannter zu Hause an.

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]