Peanut Butter Cups

Schwierigkeit: leicht
Portionen

10 -12

Peanut Butter Cups
Vorbereitung

20

Minuten
Backen

30

Minuten
Insgesamt

1

Stunde 

30

Minuten

Zutaten

  • 220 g Schokodrops

  • 100 g ungesüßtes Erdnussmus

  • 3 EL Puderzucker

Zubereitung

  • Kleine Muffin- oder Silikonformen bereitstellen.
  • Die Schokodrops über einem Wasserbad schmelzen und jeweils einen Esslöffel geschmolzene Schokolade in die Formen geben.
  • Diese nun leicht auf die Tischfläche klopfen und für etwa 10 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  • Die restliche Schokolade haltet ihr über dem Wasserbad flüssig.
  • Erdnussmus und Puderzucker zu einem Teig verkneten und zu ausreichend vielen Kugeln formen.
  • Wenn die Schokolade im Kühlschrank festgeworden ist jeweils eine Kugel Erdnussteig in die Förmchen geben. Dabei darauf achten, dass sie den Rand der Form nicht berühren, da die Schokolade sie sonst nicht umschließen kann.
  • Die restliche Schokolade auf alle Förmchen verteilen und die Peanut-Butter-Cups im Kühlschrank komplett abkühlen und aushärten lassen (ca. 30 Minuten).

Notizen

  • Erdnussbutter, auch als Erdnusscreme, Erdnussmus oder Erdnusspaste bezeichnet, ist ein energiereicher Brotaufstrich, dessen Hauptbestandteil gemahlene Erdnüsse sind. Zusammen mit pflanzlichem Öl, Salz und Zucker bilden die Erdnüsse eine homogene, streichfähige Masse. Der Fettanteil von Erdnussbutter ist durch den großen Erdnuss- und Ölanteil sehr hoch. Erdnussbutter enthält im Schnitt 2500 kJ pro 100 g und ist reich an den Vitaminen E und H.

Nährwertanalyse

1 Portionen pro Behälter


  • Menge pro PortionKalorien154
  • % Tagesbedarf *
  • Fett insgesamt 13g 20%
    • Kohlenhydrate insgesamt 3g 1%
      • Eiweiß 4g 8%

        * Der Tagesbedarf in % gibt an, wie viel ein Nährstoff in einer Lebensmittel-Portion zur täglichen Ernährung beiträgt. 2.000 Kalorien pro Tag werden für die allgemeine Ernährungsberatung verwendet.

        Click to rate this post!
        [Total: 0 Average: 0]

        Schreibe einen Kommentar