Schokomousse mit Seidentofu

Schwierigkeit: einfach
Portionen

6

Zubereitungszeit

30

Minuten
Koch-/Backzeit

-

Minuten
Kalorien

1637

kcal

Zutaten

  • 400 g Seidentofu

  • 200 g vegane dunkle Schokolade 70 %

  • 150 ml Sojasahne

  • 10 g Vanillezucker

  • 4 g Sahnesteif (vegan)/alternativ: 1 EL Zitronensaft

  • 10 g Puderzucker

  • 1 Prise Salz

  • Für Dekoration Schokoladenraspeln/Schokoladendrops

Arbeitsanweisung

  • Schokolade grob hacken. In einer Metallschüssel über dem Wasserbad schmelzen.

    Achtung: Es darf kein Wasser in die Schokolade tropfen, sonst gerinnt sie!

  • Nach dem Schmelzen beiseite stellen und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.

  • Sojasahne mit Vanillezucker und Sahnesteif (oder Zitronensaft) mit einem Rührgerät gut aufschlagen, bis sie ein luftiges und festes Volumen hat.

  • Seidentofu, Puderzucker, und die Prise Salz mit dem Pürierstab gut mixen, bis er cremig wird.

  • Die Seidentofu creme in die Schokolade rühren. Am besten mit dem Pürierstab arbeiten, sodass die Schokolade sich schnell und gleichmäßig verteilt.

  • Im Anschluss die Sojasahne mit dem Schneebesen vorsichtig unter die Schokolade heben.

  • Mousse in eine Schüssel oder in Portionsgläser füllen, mit Klarsichtfolie abdecken und für mindestens zwei Stunden kühlen.

  • Zum Servieren mit Schokoladenraspeln bestreuen.

Tipp

  • Nährwerte für eine Portion: Energie — 273 kcal | Protein — 6,9 g | Fett — 17,5 g | Kohlenhydrate — 22 g | Zucker — 21 g | Ballaststoffe — 3,3 g | Salz — 0,01 g |
Click to rate this post!
[Total: 1 Average: 5]