Zucchinitarte mit roten Zwiebeln

Schwierigkeit: leicht
Portion

4

Zubereitungszeit

80

Minuten
Koch-/Backzeit

50

Minuten
Kalorien

2531

kcal

Gemüse in Hülle und Fülle und abends wird es schon kühler – das ist die schönste Zeit für herzhafte Ofengerichte: herrliche Aufläufe, saftige Tarte und aromatische Gerichte aus dem Tontopf. Pflanzen sind einfach Alleskönner! Kartoffeln binden, Gemüse liefert Biß, und Nüße sind sogar in Milch und Sahne zu verwandeln. Gemüseaufläufe schmecken natürlich immer mit Sojasahne, aber wer eine Cashewsoße zu Kartoffeln und Pilzen probiert, erlebt eine neue Dimension.

Zutaten

  • 4 EL Haselnußkerne

  • 270 g Dinkelvollkornmehl, 1–2 EL extra zum Ausrollen

  • 1 EL geschroteter Leinsamen

  • Salz

  • Pfeffer

  • 1 TL Backpulver

  • 5 EL Olivenöl

  • Öl, für die Form

  • ca. 300 g gelbe Zucchini

  • 2 rote Zwiebeln

  • 3 Stängel Basilikum

  • 4 Rosmarinzweige

  • 1/2 Handvoll Petersilie

  • 100 g Cashewkerne

  • 2 EL Hefeflocken

  • 1 TL Weinessig

  • 1 TL Ahornsirup

Arbeitsanweisung

  • Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.

  • Für den Boden die Haselnüsse fein hacken, in einer Schüssel mit Mehl, Leinsamen, 1 TL Salz, Pfeffer und Backpulver mischen.

  • Olivenöl mit 200 ml lauwarmem Wasser verquirlen, mit den übrigen Zutaten in der Schüssel zu einem glatten Teig verkneten.

  • Eine Tarteform mit 26 cm ø dünn mit Öl einpinseln.

  • Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen und die Form auslegen,
    dabei einen 2 cm hohen Rand formen, mehrmals mit einer Gabel einstechen, ca. 5 Minuten vorbacken.

  • Für den Belag die Zucchini waschen, Enden abschneiden, in feine Scheiben schneiden.

  • Zwiebeln schälen, in Ringe schneiden. Kräuter waschen, trocken schütteln, Nadeln bzw. Blätter abzupfen, fein hacken.

  • Cashewkerne, Hefeflocken, 1 TL Salz, Essig, mit 200 ml Wasser fein pürieren, Rosmarin und Petersilie unterrühren.

  • Soße auf dem vorgebackenen Boden verteilen. Zucchini und Zwiebeln dachziegelartig darüberlegen.

  • Mit 1/2 TL Salz und Ahornsirup würzen, in ca. 45 Minuten fertig backen.
    Dann Basilikum auf der Tarte verteilen, mit frischem Pfeffer übermahlen.

Tip

  • Nährwerte für eine Portion: Energie — 632,75 kcal | Protein — 19,43 g | Fett — 35,76 g | Kohlenhydrate — 55,9 g | Zucker — 6,44 g | Ballaststoffe — 10,7 | Salz — 1,0 g |
Codex Humanus
Medizinskandal Herzinfarkt
Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]